Sunday, December 4, 2016

Was ist denn jetzt eigentlich dieses Design Thinking ?

human head with an interface icons

am vergangenen Wochenende hatte ich das Glück am 15. Wevent in Essen teilnehmen zu dürfen. So ein Wevent ist ein Netzwerktreffen der intrinsify.me Bewegung. Wir Stypes, die Teilnehmer im Netzwerk, machen uns Gedanken wie sich unsere Arbeitswelt verändert hat und wo sich jene “Neue Arbeitswelt” in Zukunft hin bewegen wird. Kern ist die Idee eine Arbeitswelt zu schaffen und natürlich auch die schon vorhandenen Inseln in der Arbeitswelt zu identifizieren und hervorzuheben, in der Menschen selbstbestimmt, Sinn erfüllt und mit Spaß an der Arbeit, Aufgaben erledigen und Mehrwerte für Organisationen schaffen. “Happy Working People” ist der Wahlspruch für eine intrinsisch …continue reading

Intrinsisch oder extrinsisch – Teil 1

20140630-131331-47611231.jpg

Neulich hat mir ein Kollege einen TED Beitrag von Daniel Pink geschickt, den ich sofort und mit Hochgenuss konsumiert habe. Er beschreibt in ersten Zügen, wie bei einem Menschen in Zusammenhang mit den zu bewältigenden Aufgaben externe Anreize sog. extrinsische Motivatoren wirken. Sein Fazit, je schwieriger, je komplexer die Aufgabe ist, desto weniger wirken externe Belohnungssysteme. Ab einer bestimmten Komplexität drehen sich diese Ansätze sogar um und blockieren die effiziente Erledigung der Aufgabe. http://www.ted.com/talks/dan_pink_on_motivation Vom Thema fasziniert habe ich mich sofort tiefer in die Materie hineingefuchst und nach Beispielen und einer fundierten Erklärung gesucht. Letzteres läßt sich in der sog. …continue reading

kompliziert oder komplex

20140627-142838-52118863.jpg

Gestern Mittag hab ich im Harvard Business Manager Magazin ein sehr interessantes Interview mit Peter Gollwitzer gelesen. Sehr witzig und anschauend formuliert geht es dort um die Effektivität, also die Wirksamkeit von Wenn-Dann-Plänen. In einem sehr einprägsamen Beispiel berichtet Herr Gollwitzer wie es ihm gelungen war mit einer einfachen Wenn-Dann Beziehung einen schüchternen Mann dazu zu bewegen mit einer Frau in Kontakt zukommen. Wenn die lesende Dame im Café Ihre Zeitung weglegt, dann sprich sie an, was denn in der Zeitung steht. Ich konnte mir ein schmunzeln nicht verkneifen, sehr schönes Beispiel. Mir kommt dazu gleich in Erinnerung als ich …continue reading

Gespräche mit Paul – wie alles begann

Fotolia_11984673_Subscription_L

Paul und ich kennen uns schon seit geraumer Zeit, unsere Freundschaft hat mit dem gemeinsamen Studium der Informatik an der Universität der Bundeswehr in München begonnen. Wir schreiben / mailen uns ab uns zu und versuchen uns bei jeder sich passenden Gelegenheit mit unseren Familien zu treffen. Das ist manchmal gar nicht so einfach, denn nachdem ich nach dem Studium meine Heimat im Süden der Republik gefunden hatte, hat es Paul mit seiner Frau und seinen zwei kleinen Kindern in den Norden verschlagen. Er leitet dort bei einem mittleren weltweit agierende Telko den Consulting Bereich, eine fast identische Aufgabe zu …continue reading

Führen, Leisten Leben von Fredmund Malick

Fröhliche Mannschaft

Führen, Leisten, Leben: Wirksames Management für eine neue Zeit Was Fredmund Malik schreibt, hat Gewicht. Hier bekommen die Leser alles an die Hand, was sie über wirksames Management und den Führungsalltag wissen müssen – konkret, praxisnah und effektiv. Malik gibt Antwort darauf, wie Führungskräfte in ihrer Organisation wirksam und erfolgreich sind. Führen, Leisten, Leben enthält das wesentliche Rüstzeug für Führungskräfte aus Wirtschaft und Non-Profit-Organisationen.

Prinzip Wirkung von Cerny

Person writing on a notebook

Wirkung: Ungeahnte Erfolge durch den umgekehrten Weg In sämtlichen Bereichen des modernen Lebens verhält es sich ungefähr so, wie mit dem Einbrecher, der dem Wachhund ein saftiges Stück Fleisch hinwirft, um in aller Ruhe das Haus ausräumen zu können: Wir werden abgelenkt. Permanent. An allen Ecken und Enden. Von Politik, Forschung und Wirtschaft, über Business und Karriere bis ins Privatleben hält man sich mit einer Masse völlig irrelevanter Nebenprobleme und mit der Lösung von Scheinproblemen auf. Dieses Buch entschärft etliche Nebelbomben, die die freie Sicht auf das wirklich Wesentliche verhindern (sollen). Ein Angebot für ein fundamentales Um- und Neudenken – …continue reading

Bitte nicht stören, ich denke Führung gerade neu …

Сorporate hierarchy, network marketing

Mein Blick fällt auf den in Hotels so typischen Türklinkenhänger, der neben mir auf dem Schreibtisch liegt und meine Gedanken schweifen zurück an den Anfang der vergangenen Woche. Dunkelheit umgibt mich, die Kegel meiner Scheinwerfer bahnen sich den Weg durch den verschneiten Norden der Bundesrepublik. Das Treiben der Eiskristalle, die meterhohen Verwehungen rechts und links des kaum erkennbaren Weges erschweren die Anreise. Plötzlich ein Dorf, ich erkenne die bunten Häuser hinter der weißen Wand. Ein bisschen wie Flake. “Jetzt kann es nicht mehr weit sein”, denke ich mir,

The Leaders Dilemma

Communication

Ich lese gerade ein sehr spannendes und facettenreiches Buch, welches die Unterschiede zwischen einer “Command & Control” Organisation und einer modernen Organisation aufzeigt. Neben viele Beispielen erläutert es auch direkte Ansatzpunkte. The Leader’s Dilemma: How to Build an Empowered and Adaptive Organization Without Losing Control

Ressourceful Humans

18e

Die Zukunft der Arbeit hat begonnen und in vielen Bereichen spüren und merken wir diese Änderungen, ohne das wir diese greifen können. Und wenn das schon unsere Möglichkeiten übersteigt, wie soll man dann auch noch die passenden Antworten finden. Heiko Fischer ist einer der Antworten gibt, der Aufzeigt und Impulse setzt. Mit Begeisterung hab ich seinen Vortrag verfolgt und bin wieder aufgeladen mit neuer Energie und voller Tatendrang die eine oder andere Idee auch zu testen. Taucht ein und lasst Euch inspirieren, viel Spaß dabei:

Musterbrecher in einer neuen Arbeitswelt

Modern business concept

Eben blättere ich die letzte Seite des vor mir liegenden Buches um und kann nur mit einem gedanklichen WOW meine vorherrschende Stimmung beschreiben. Das ist wahrlich eines der besten Bücher, die ich in der letzten Zeit gelesen habe und eines, dass mir sicherlich auch in Zukunft noch sehr gute Dienste erweisen wird. Darüber bin ich mir mehr als sicher. Worum geht es jetzt? Die Arbeitswelt unsere Arbeitswelt ändert sich über die letzten Jahre massiv und tut es noch. Es kommen Aufgaben auf uns zu, die wir mit tayloristischen Strukturen in einer “Command & Control” Hierarchie nicht mehr lösen können. Wir …continue reading